Zuhören ist die Schlüsselqualifikation unserer Zeit!

Richtig und wirksam zuhören schafft gegenseitiges Verständnis, stärkt Ihre Beziehungen und lässt Sie mehr von Ihrem Gegenüber erfahren. 

Allerdings unterliegen wir häufig dem Irrglauben, dass wir bereits gute ZuhörerInnen wären, wenn wir unsere GesprächspartnerInnen ausreden lassen und nicht unterbrechen. Doch das ist zu wenig. Zuhören heißt Haltung, Technik und die Botschaften vielschichtig zu codieren.

  • Vorstellung HATECO
  • Wie ist der Zusammenhang zwischen Haltung und effektivem Zuhören?
  • Direktive und nicht direktive Reaktionen
  • Wie kann ich Dialoge fördern?
  • Was sind Verhinderer und was lösen diese aus?
  • Was steht hinter Botschaften und Aussagen meiner GesprächspartnerInnen?
  • Wie höre ich zu bei guten und positiven Nachrichten?
  • Wie höre ich bei Kritik und negativen Botschaften zu?
Alle Menschen, die Interesse an effektivem Zuhören in Beruf und Alltag haben.
2 Tage à 8 Stunden, max. 8 PAX
  • Impulse via Kurzinputs
  • Arbeitsblätter in Einzel- und Gruppenarbeit
  • Videoinputs
  • Übungen zur Steigerung des Wissenstransfers
Jürgen Melmuka, Trainer Ihr Trainer, Jürgen Melmuka

Das Zuhör-Modell HATECO gibt richtigem und gutem Zuhören Struktur und Orientierung. 

Sie erleben in diesem multimedialen und lebhaften Seminar, welche Elemente Ihre Kommunikation mit anderen zu mehr Ergebnis und Produktivität führen.